Zum Inhalt springen

Datenschutzbestimmungen

LİMAK THERMAL BOUTIQUE HOTEL

 

PRIVACY STATEMENT

 

Data Controller: Limak İnşaat San. ve Tic A.Ş (Limak Thermal Boutique Hotel)
Gökçedere Mah. Sıcak Su. Cad. No:1-3 Termal – Yalova

Wir als Sunter Turizm A.Ş. („Limak Limra“) hat diese Datenschutzerklärung erstellt, um unsere Besucher, unsere Gäste, unsere Mitarbeiter, unsere Bewerber und unsere Geschäftskontakte über die Verarbeitung, Speicherung und Übermittlung der personenbezogenen Daten in Bezug auf unsere Hotelmanagement- und Tourismusaktivitäten sowie innerhalb der USA zu informieren Geltungsbereich des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten Nr. 6698 (“Das Gesetz”) und verwandte Gesetze.

Welche Kategorie personenbezogener Daten erheben wir? Was ist der Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten?

Wir erfassen die unten genannten Datenkategorien im Rahmen unserer Hotelmanagement-, Tourismus- und Beherbergungsdienstleistungen:

  1. Identitätsdaten
  2. Kommunikationsdaten
  3. Familiendaten
  4. Finanzdaten
  5. Beschäftigungsdaten
  6. Andere Daten

Identitätsdaten

Erläuterung: Daten, die sich auf die Authentifizierung der betroffenen Person beziehen.

Von wem Daten gesammelt werden: Wir sammeln Identitätsdaten von unseren Gästen, unseren Besuchern, unseren Mitgliedern, unseren Mitarbeitern, unseren Bewerbern und Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten.

Inhalt: Die Daten wie Name, Nachname, Identifikationsnummer, Passnummer, Kennzeicheninformationen, Foto, Fotokopie des Personalausweises.

Zweck der Datenerfassung: Wir erfassen Identitätsdaten entweder von unseren Gästen oder von unseren Besuchern aufgrund von Gesetzen, denen wir unterliegen, und dem Zweck, Sicherheit für alle unsere Gäste zu bieten.

Wir sind aufgrund der Arbeits- und Sozialversicherungsgesetze verpflichtet, Identitätsdaten unserer Arbeitnehmer zu erfassen.

Wir sammeln Identitätsdaten von unseren Bewerbern zum Zweck der Bewertung von Bewerbungen. auch von unserem Lieferanten, Subunternehmer und anderen Parteien, dass wir einen ähnlichen Geschäftskontakt hergestellt haben, um unsere geschäftlichen Anforderungen und Verpflichtungen aus abgeschlossenen Verträgen zu erfüllen.

Rechtliche Gründe für die Erhebung von Daten: Die grundlegenden rechtlichen Gründe für die Erhebung relevanter Daten sind rechtliche Verpflichtungen, die sich aus den einschlägigen Rechtsvorschriften ergeben.

Trotzdem erheben wir Identitätsdaten aufgrund vertraglicher Beziehungen zwischen den betroffenen Personen und uns.

Aufgrund unserer berechtigten Interessen und der angenommenen Unternehmensgrundsätze sammeln wir manchmal die Identitätsdaten der Besucher (von jedem Besucher am selben Tag), um unseren Gästen Sicherheit und ein friedlicheres Unterbringungsumfeld zu bieten.

Datenerhebungsmethode: Wir erfassen Daten mit gedruckten Formularen und manchmal direkt mit elektronischen Formularen.


Kommunikationsdaten

Erläuterung: Personenbezogene Daten, die die Kommunikation mit der betroffenen Person ermöglichen.

Von wem die Daten gesammelt werden: Wir sammeln Kommunikationsdaten von unseren Gästen, unseren Besuchern, unseren Mitgliedern, unseren Mitarbeitern, unseren Bewerbern und Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten.

Inhalt: Die Daten wie Privat- und Geschäftsadresse, Mobiltelefonnummer, Telefonnummer zu Hause, Zimmernummer, Postanschrift, E-Mail-Adresse und IP-Adresse.

Zweck der Datenerfassung: Wir erfassen Kommunikationsdaten entweder von unseren Gästen oder von unseren Besuchern aufgrund von Gesetzen, denen wir unterliegen, und zu Zwecken wie der Gewährleistung der Sicherheit aller unserer Gäste. Information unserer Besucher und Gäste über unsere Anzeigen, Kampagnen und Werbeaktionen; Durchführung von Kundenkartenprogrammen, Arbeitsverhältnissen und Hotelmanagementaktivitäten.

Wir sind aufgrund der Arbeits- und Sozialversicherungsgesetze verpflichtet, Kommunikationsdaten unserer Arbeitnehmer aufzuzeichnen.

Wir sammeln Kommunikationsdaten von unseren Antragstellern zum Zwecke der Benachrichtigung über das Ergebnis der Antragsbewertung. auch von unserem Lieferanten, Subunternehmer und anderen Parteien, dass wir einen ähnlichen Geschäftskontakt hergestellt haben, um unsere geschäftlichen Anforderungen und Verpflichtungen aus abgeschlossenen Verträgen zu erfüllen.

Rechtliche Gründe für die Erhebung von Daten: Die grundlegenden rechtlichen Gründe für die Erhebung relevanter Daten sind rechtliche Verpflichtungen, die sich aus den einschlägigen Rechtsvorschriften ergeben.

Trotzdem erheben wir Kommunikationsdaten aufgrund vertraglicher Beziehungen zwischen den betroffenen Personen und uns.

Wir sammeln manchmal relevante Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen und der angenommenen Unternehmensgrundsätze, um die Erfüllung der Umfrage zur Kundenzufriedenheit oder die Sicherheit zu gewährleisten.

Datenerhebungsmethode: Wir erfassen Daten mit gedruckten Formularen und manchmal direkt mit elektronischen Formularen.

 

Familiendaten

Erläuterung: Daten, die Familienmitgliedern der betroffenen Person gehören.

Von wem die Daten gesammelt werden: Wir sammeln Familiendaten von unseren Gästen, unseren Mitgliedern, unseren Arbeitern und unseren Bewerbern.

Inhalt: Die Daten wie Name, Nachname, Identifikationsnummer, Foto, Familienstand, Privat- und Arbeitsadresse, Mobiltelefonnummer, Faxnummer, private Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adresse von Familienmitgliedern.

Zweck der Datenerfassung: Wir erfassen Familiendaten unserer Gäste aufgrund von Gesetzen, denen wir unterliegen, und um allen unseren Gästen Sicherheit zu bieten.

Aufgrund der Arbeits- und Sozialversicherungsgesetze sind wir verpflichtet, Familiendaten unserer Arbeitnehmer und unserer Antragsteller zu erheben.

Rechtliche Gründe für die Erhebung von Daten: Die grundlegenden rechtlichen Gründe für die Erhebung relevanter Daten sind rechtliche Verpflichtungen, die sich aus den einschlägigen Rechtsvorschriften ergeben.

Trotzdem erheben wir aufgrund vertraglicher Beziehungen zwischen den betroffenen Personen und uns familiäre Daten.

Aufgrund unserer berechtigten Interessen und der angenommenen Unternehmensgrundsätze sammeln wir manchmal relevante Daten, um in Notsituationen zu kommunizieren oder die Bildung von Angehörigen von Arbeitnehmern durch Stipendien zu unterstützen.

Datenerhebungsmethode: Wir erfassen Daten mit gedruckten Formularen und manchmal direkt mit elektronischen Formularen.

 

Finanzdaten

Erläuterung: Daten wie Bankkonten, Kreditkarten, Rechnungsinformationen.

Von wem die Daten gesammelt werden: Wir sammeln Finanzdaten von unseren Gästen, unseren Mitgliedern, unseren Mitarbeitern und Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten.

Inhalt: Die Daten wie Gebühr, Liste der autorisierten Unterschriften, Gehalt, Bankkonto, Kreditkarte, Rechnungsinformationen und Steuernummer.

Zweck der Datenerfassung: Wir erfassen Finanzdaten entweder von unseren Gästen oder von unseren Mitgliedern aufgrund von Gesetzen, denen wir unterliegen, und für die Bereitstellung eines einwandfreien und exzellenten Service.

Aufgrund der Arbeits- und Sozialversicherungsgesetze sind wir verpflichtet, Finanzdaten unserer Arbeitnehmer zu erheben.

Wir sammeln Finanzdaten von unserem Lieferanten, Subunternehmer und anderen Parteien, mit denen wir einen ähnlichen Geschäftskontakt hergestellt haben, um unsere geschäftlichen Anforderungen und Verpflichtungen aus abgeschlossenen Verträgen zu erfüllen.

Rechtliche Gründe für die Erhebung von Daten: Die grundlegenden rechtlichen Gründe für die Erhebung relevanter Daten sind rechtliche Verpflichtungen, die sich aus den einschlägigen Rechtsvorschriften ergeben.

Trotzdem erheben wir aufgrund der vertraglichen Beziehung zwischen den betroffenen Personen und uns Finanzdaten.

Wir sammeln manchmal Finanzdaten aufgrund unserer berechtigten Interessen und der angenommenen Unternehmensgrundsätze, um unseren Stammgästen eine Zahlungsmöglichkeit zu bieten und unsere Mitarbeiter in Kampagnen oder Werbeaktionen einzubeziehen, die von Partnerbanken oder anderen Finanzinstituten bereitgestellt werden.

Datenerhebungsmethode: Wir erfassen Daten mit gedruckten Formularen und manchmal direkt mit elektronischen Formularen.

 

Beschäftigungsdaten

Erläuterung: Daten, die die Aufrechterhaltung eines einwandfreien Arbeitsverhältnisses gewährleisten.

Von wem die Daten gesammelt werden: Wir sammeln Beschäftigungsdaten von unseren Arbeitnehmern und unseren Bewerbern.

Inhalt: Die Daten beziehen sich auf Identität, Kommunikations- und Finanzdaten, Geschlecht, Größe und Gewicht, Sozialversicherungsnummer, Blutgruppe, Dokument, das den persönlichen Status darstellt, Wohnort, IP-Aufzeichnungen, Bankkonto, Aufenthaltsdokument, Referenz / Dienstleistung / Arbeitspapier des früheren Arbeitgebers, Strafregisterdokument, Lebenslauf, Militärdienst, Behinderungsstatus, Daten im Rahmen der Steuerimmunität in Bezug auf den Behinderungsstatus, Versicherungs-, Wohnungs- und Mietinformationen, Fremdsprache, Bildungsstand, Beruf Wissen und vorherige Adresse und Unterschrift.

Zweck der Datenerhebung: Wir erheben relevante Daten, um unseren gesetzlich entstandenen Verpflichtungen nachzukommen.

Rechtliche Gründe für die Erhebung von Daten: Die grundlegenden rechtlichen Gründe für die Erhebung relevanter Daten sind rechtliche Verpflichtungen, die sich aus den einschlägigen Rechtsvorschriften ergeben.

Trotzdem erheben wir arbeitsbedingte Arbeitsdaten zwischen betroffenen Personen und uns.

Aufgrund unserer berechtigten Interessen und der angenommenen Unternehmensgrundsätze sammeln wir manchmal Beschäftigungsdaten, um an Unternehmensorientierungsprogrammen, Versicherungen, der Kommunikation mit Angehörigen in Notsituationen teilzunehmen und Bewerber in geeignete Positionen zu bringen.

Datenerhebungsmethode: Wir erfassen Daten mit gedruckten Formularen und manchmal direkt mit elektronischen Formularen.

 

Andere Daten

Erläuterung: Daten, die im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erhoben werden.

Von wem Daten gesammelt werden: Wir sammeln diese Daten von unseren Gästen, unseren Mitgliedern, unseren Mitarbeitern, unseren Besuchern und Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten.

Inhalt: Dies sind Identitäts-, Kommunikations- und Finanzdaten, CCTV-Aufzeichnungen (Closed Circuit Television), Sprachaufzeichnungen, Aufzeichnungen von Gesichtserkennungssystemen, Magnetkarten- und Drehkreuzaufzeichnungen. Identitäts-, Kommunikations- und Finanzdaten, die zu unseren Geschäftsbeziehungen gehören; Daten, die im Rahmen einer organisierten Veranstaltung oder Organisation gesammelt werden, Daten in Bezug auf Unterkünfte, Daten, die bei Beschwerden und im Kontakt mit dem Unternehmen gesammelt werden.

Zweck der Datenerfassung: Wir erfassen relevante Daten entweder von unseren Gästen oder von unseren Mitgliedern aufgrund von Gesetzen, denen wir unterliegen, und um allen unseren Gästen einen einwandfreien und exzellenten Service zu bieten, um Sicherheit zu bieten. Durchführung unserer Tourismus- und Hotelmanagementaktivitäten; Verwendung in Werbung, Marketing und Verkaufsförderung; Organisation von Veranstaltungen und Organisationen.

Wir sammeln relevante Daten von unserem Lieferanten, Subunternehmer und anderen Parteien, mit denen wir einen ähnlichen Geschäftskontakt hergestellt haben, um unsere geschäftlichen Anforderungen und Verpflichtungen aus abgeschlossenen Verträgen zu erfüllen.

Rechtliche Gründe für die Erhebung von Daten: Die grundlegenden rechtlichen Gründe für die Erhebung relevanter Daten sind rechtliche Verpflichtungen, die sich aus den einschlägigen Rechtsvorschriften ergeben.

Trotzdem erheben wir aufgrund unserer berechtigten Interessen und der angenommenen Unternehmensgrundsätze relevante Daten, um unseren Stammgästen eine Zahlungsmöglichkeit zu bieten. Einbeziehung unserer Mitarbeiter in Kampagnen oder Werbeaktionen, die von Partnerbanken oder anderen Finanzinstituten angeboten werden; Bereitstellung von Sicherheit und einer ruhigeren Unterkunftsumgebung für unsere Gäste; Organisation von Veranstaltungen in Bezug auf die Anzahl der Teilnehmer und ihren Sonderfall oder ihre Nachfrage; Präsentation von Sonderpreisen und Unterkunftsmöglichkeiten für unsere Stammgäste, um mit ihnen im Falle eines Verlusts von Eigentum zu kommunizieren, die Zufriedenheit von Gästen und Arbeitnehmern zu bewerten und die Beschwerden zu beantworten.

Datenerhebungsmethode: Wir erfassen Daten mit gedruckten Formularen und manchmal direkt mit elektronischen Formularen.

Übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten an inländische Dritte?

Kompetente Autoritäten:

Aufgrund der Gesetzgebung in unserem Land teilen wir die oben genannten Identitäts-, Kommunikations- und sonstigen Daten mit Behörden, die in regelmäßigen Abständen oder auf deren Anfrage durch die Gesetzgebung genau autorisiert sind.Außerdem werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines Urteils oder auf Ersuchen einer Verwaltungsbehörde, die genau gesetzlich zugelassen ist, an eine autorisierte Stelle oder Institution weitergegeben.

Einrichtungen der Limak Tourism Group:

Abgesehen davon werden Ihre persönlichen Daten an die unten genannten Tourismuseinrichtungen weitergegeben, die sich nur begrenzten Zwecken anschließen, um Ihnen privilegiertere Dienstleistungen anzubieten.

Limak Arcadia Hotel & Resorts
Limak Limra Hotel & Resorts
Limak Atlantis Deluxe Hotel
Limak Lara Deluxe Hotel
Limak Ambassadore Hotel
Limak Eurasia Luxury Hotel
Limak Thermal Hotel
Limak Cyprus Deluxe Hotel

Dritte:

Ihre persönlichen Daten werden auch an eine andere Gruppe von Dritten weitergegeben, mit denen wir zusammenarbeiten. Unter diesen hauptsächlich natürlichen oder juristischen Personen wie Reisebüros sind Online-Hotelreservierungsdienste.Ihre personenbezogenen Daten werden weitergegeben, um Ihre Anforderungen an unsere Dienstleistungen wie Empfang, Überweisung usw. zu erfüllen oder Ihre Fundsachen zurückzugeben und Ihre Rechnungen in dem Umfang zu übertragen, in dem relevante Dienstleistungen mit natürlichen oder juristischen Personen erbracht werden, die zur Erfüllung berechtigt sind diese Dienstleistungen im Auftrag von uns.

Übertragen wir Ihre persönlichen Daten ins Ausland?

  • Ihre persönlichen Daten dürfen nur dann ins Ausland übertragen werden, wenn:
  • Ihre ausdrückliche Zustimmung oder
  • gesetzlich festgelegte Situationen, in denen ein angemessener Schutz im übertragenen Land besteht oder
  • gesetzlich festgelegte Situationen und mit Zustimmung der türkischen Datenschutzbehörde in Fällen, in denen im übertragenen Land kein angemessener Schutz besteht
  • Zum Beispiel: In Fällen, in denen Sie von einer ausländischen Agentur, einem Online-Reservierungsservice usw. bedient werden oder Sie uns von einem ausländischen Finanzdienstleister bezahlen, können wir Ihre personenbezogenen Daten für den begrenzten Zweck der Verarbeitung ins Ausland übertragen, ohne Ihre Zustimmung zur Erbringung der Dienstleistung einzuholen für Sie, nämlich zur Erfüllung unseres Servicevertrags.

Wie lange werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

Die Aufbewahrungsfristen für Ihre persönlichen Daten werden anhand der unten genannten Kriterien festgelegt:

  • Wenn es einen Zeitraum gibt, der gesetzlich oder in verwandten Gesetzen festgelegt ist, müssen relevante Daten mindestens während dieses Zeitraums gespeichert werden. In Bezug auf Möglichkeiten, bei denen Anfragen von Gerichten oder Verwaltungsbehörden, die genau gesetzlich autorisiert sind, verspätet bei uns eingehen oder es zu Streitigkeiten kommt, an denen wir beteiligt sein können, wird die Aufbewahrungsfrist für die Speicherung personenbezogener Daten um 6 Monate oder 1 Jahr verlängert gesetzlich festgelegte Zeiträume und nach Ablauf relevante Daten werden gelöscht.
  • Wenn es keine gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist für die Verarbeitung von Daten in Bezug auf Geschäftsbeziehungen zwischen uns gibt, werden Ihre personenbezogenen Daten während der im Vertrag festgelegten Frist gespeichert. Am Ende dieser Geschäftsbeziehung oder nach Ablauf der im Vertrag festgelegten Frist werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, ohne dass Ihre Anfrage erforderlich ist.

Was sind Ihre Rechte als betroffene Person?

  • Als Inhaber personenbezogener Daten können Sie;
  • Informationen darüber erhalten, ob Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden,
  • Fordern Sie Informationen an, falls Ihre persönlichen Daten verarbeitet wurden.
  • Finden Sie heraus, warum Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden und ob die Daten für diesen Zweck ordnungsgemäß verwendet wurden.
  • Informieren Sie sich über in- und ausländische Dritte, die Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben.
  • Bitte um Korrektur Ihrer persönlichen Daten, wenn diese fehlen oder falsch sind,
  • Antrag auf Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der vorgeschriebenen Bestimmungen des Gesetzes,
  • Antrag auf Benachrichtigung Dritter Ihre personenbezogenen Daten wurden hinsichtlich der Korrektur fehlender oder falscher Daten oder der Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten übertragen.
  • Widersprechen Sie einem Ergebnis gegen Sie aufgrund der Analyse der verarbeiteten Daten ausschließlich durch automatisierte Entscheidungssysteme und
  • Fordern Sie eine Entschädigung für den Fall, dass ein Verlust aufgrund der gesetzeswidrigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsteht.

Wie können Sie Ihre Rechte als betroffene Person ausüben?

Unbeschadet anderer vom türkischen Datenschutzausschuss festgelegter Methoden können Sie Ihre Anfragen in Bezug auf Ihre persönlichen Daten zusammen mit Dokumenten, aus denen Ihr Ausweis hervorgeht (Kopie Ihres Personalausweises), an thermal@limakhotels.com our registered electronic mail address or to Gökçedere Mah. Sıcak Su. Cad. No:1-3 Termal – Yalova per Post.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihrer Bewerbung zu widersprechen, wenn die von Ihnen gesendeten Informationen und Dokumente falsch sind oder Ihre Bewerbung nicht autorisiert ist.

Wie lange dauert die Beantwortung Ihrer Anfragen?

Ihre Anfragen werden innerhalb von 30 (dreißig) Tagen spätestens ab Lieferdatum bewertet und beantwortet. Im Falle einer negativen Bewertung wird eine begründete Ablehnung per E-Mail oder Post an die in Ihrer Bewerbung angegebene Adresse gesendet.

Request Call

×